Uncategorized

In Österreich im Hotel urlauben

Ob im Böhmerwald, am Traunsee, in den Weinhügeln im Osten oder in der Hauptstadt Wien: Der Urlaub in Österreich hält jede Menge schöne Hotels für die Übernachtung bereit, von einfach bis luxuriös.

Es gibt viel zu entdecken in Österreich und so werden die schönsten Wochen des Jahres gern in Österreich verbracht und das Hotel zur Basis für diverse naturnahe oder städtische Unternehmungen. Vom Hotel aus lassen sich malerische Bergdörfer entdecken, es lässt sich auf den Spuren von Kaisern lustwandeln oder der Kunst und dem Einfluss berühmter Österreicher wie Mozart oder Sigmund Freud folgen.

Zu den beliebtesten Orten, die in Österreich in der Kulturstadt Wien im Urlaub aufgesucht werden, gehören das Schloss Schönbrunn, die Wiener Hofburg und der Prater.

Wer es ländlicher mag, wohnt in einem schönen Hotel außerhalb der städtischen Infrastruktur und genießt den Panoramablick in die Berge. Es lohnt sich, denn die Bergwelt von Österreich hat viel zu bieten. Daher gehören gute Wanderschuhe genauso ins Gepäck wie die Badehose, denn die Hotels bieten nicht nur häufig einen Pool, sondern liegen eventuell an einem schönen Badegewässer, an der Donau oder in einem anderen Fluss. Tatsächlich sind die meisten Seen in Österreich so sauber, dass man sogar daraus trinken könnte. Perfekt für einen Sommerurlaub mit frischer Abkühlung.

Aber auch der Winter in Österreich hat einiges zu bieten. Eine Besonderheit sind die Unterkünfte und Hotels direkt an der Piste, die zu einem Winterurlaub mit Skivergnügen und Schneefreuden einladen.

In Vorarlberg, Tirol, im Salzburger Land, der Steiermark, Oberösterreich oder Kärnten gibt es wundervolle Hotels, manche davon mit fünf Sternen ausgezeichnet.

Für den schmaleren Geldbeutel stehen als Alternative und für Selbstversorger neben den Hotels auch Appartments oder eine günstige Unterkunft auf Bauernhöfen zur Verfügung. In den Hotels und Unterkünften in Österreich findet jeder Urlauber das passende Zimmer und Bett für sein Budget und für die individuellen Ansprüche seiner Mitreisenden und sich. Ob Reisen mit Kindern, barrierefreies Wohnen, auf die speziellen Bedürfnisse von Allergikern zugeschnittene Angebote, es lässt sich aus einer Auswahl von unzähligen Unterkünften das passende Hotel finden.

Neben Badetourismus und Wintertourismus gibt es aber noch mehr Sparten, die Österreichs Hotelbetten füllen. Besonders beliebt ist der Städtetourismus sowie die Kulturreisen in Städte wie Wien, Graz, Innsbruck oder Salzburg.

Auch Kongresse oder Messen sorgen für eine hohe Auslastung der Hotels in Österreich. Aufgrund der großen Zahl an Heilbädern und Kurorten besuchen viele Gäste Österreich, um sich in einem der Wellnesshotels großzügig zu entspannen. Häufig haben sich die Hotels in Österreich, die eine gleiche Zielgruppen ansprechen wollen, in Sachen Werbung zusammengeschlossen und betreiben unter dem Dach der Österreich Werbung gemeinsame Aktivitäten. So kann ein eigener Katalog für Kinderhotels im offiziellen Tourismusportal bestellt werden, ebenso wie eine Broschüre Schlosshotels & Herrenhäuser, Landhotels, Health & Spa Premium Hotels oder der Prospekt Best Alpine Wellness Hotels.

emily