Bergreisen in Österreich

Tirol

Tirol ist ein Bundesland in den Alpen im Westen Österreichs. Der nördliche Teil des Landes liegt in Italien – durch seine Ernennung zur Europaregion Tirol–Südtirol–Trentino besitzt es eine eigene Rechtstaatlichkeit. Nord- und Osttirol liegen auf österreichischem Gebiet, Südtirol geht auf das italienische Gebiet über. Besonders bekannt ist Tirol für seine Wander- und auch seine Skigebiete sowie seine sehr traditionellen Bräuche und Lebensweisen. Hier liegt – an der Grenze zu Kärnten – auch der höchste Berg Österreichs, der Großglockner. Tirol beherbergt die weltbekannten Wintersportdomizile wie Kitzbühel, Sölden und St. Ulrich.

Durch seine verschiedenen klimatischen Bedingungen ist Tirol ein Paradies für Wanderer, Biker, Spaziergänger, Skifahrer, Segelflieger, Paragleiter und Kletterer. Auch Rafting auf wilden Bergflüssen ist möglich. Tirol hat ein Netz an Wanderwegen, welches sich über 24.000 Kilometer erstreckt. Hier finden sich sowohl Themenwanderungen, welche optimal für Kinder geeignet sind, als auch Kletterouten, welche erfahrenen Bergsteiger auf Österreichs höchste Gipfel bringen. Auch Schutzhütten und bewirtschaftete Almen sind in hoher Zahl vorhanden. Man kann diese schon in den Wanderkarten eingezeichnet entdecken und so entspannte Touren mit einer schönen Einkehrmöglichkeit planen.

Über 500 Gipfel knacken die 3.000-Meter-Grenze. Mehr als 600 Gletscher ziehen sich durch die Region und bedecken den Alpenhauptkamm. Schon in Goethes Texten fand Tirol Erwähnungen: „Hierher gekommen, gleichsam gezwungen, endlich an einen Ruhepunkt, an einen stillen Ort, wie ich ihn mir nur hätte wünschen können“.

Nebenbei gibt es in Österreich nirgendwo so viele Seen wie in Kärnten: in mehr als 200 Seen ist das Baden erlaubt, rund 8.000 Flusskilometer, 60 Mineralquellen und 43 Gletscher zählt die Region.

Die Region verfügt über ein vielseitiges Sport- und Freizeitangebot. Jeder Aktivurlauber – auch die Nichtwanderer – werden hier in jedem Fall auf Ihre Kosten kommen und die Annehmlichkeiten der Region kennen und lieben lernen.

Für Mountainbikes steht ein eigenes Wegenetz von knapp 250 Kilometern an Trails zur Verfügung. Auch die Unterkünfte sind inzwischen auf Fahrradwanderer eingestellt, sodass auch hier eine Mehrtagestour möglich ist.

Im Kletterparadies Tirol kann man zwischen Familienklettergarten bis zu hochklassigen Klettertouren zum Gipfel alles erleben. Tirol ist das Bundesland mit den meisten Dreitausendern in ganz Österreich und bietet durch die Alpen und die Dolomiten tolle Ausgangspunkte für ausgedehnte Klettertouren.

Auch Wintersportler kommen in dem Bergparadies auf ihre Kosten: Nirgendwo sonst in den Alpen gibt es eine solche Auswahl an Skigebieten wie in Tirol. Ob Ski oder Snowboard – hier schlägt das Herz jedes Wintersportfans höher.

Und wer keinen aktiven Urlaub in der Region machen möchte, der ist auch mit einer kulinarischen Reise gut bedient – nirgendwo sonst schmeckt die bürgerliche Küche so gut wie in der Region Tirol. Ob Sportler, Feinschmecker oder Spa-Fan – Tirol findet hat für jeden das Passende, um Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.